Ingress – Endlich mal draußen Computerspielen!

2. Februar 2015 | Alte Userbeiträge | 1 Kommentar | Allgemein, ø News von L'UniCo, Wir müssen reden

Ingress
„Ein Team von Wissenschaftlern hat in Europa eine geheimnisvolle Energie entdeckt. Der Ursprung und der Zweck dieser Kraft sind nicht bekannt, manche Wissenschaftler glauben jedoch, dass sie unsere Art zu denken beeinflusst. Wir müssen diese Energie kontrollieren, sonst kontrolliert sie uns. Nun wollen sich die „Erleuchteten“ die Macht zunutze machen, die diese Energie über uns ausüben könnte. Der „Widerstand“ hingegen versucht, den letzten Rest Menschlichkeit zu schützen, der uns noch bleibt.“(http://www.ingresswiki.at/wiki/doku.php/ingress)
Soweit zur Ausgangssituation. Ingress ist ein Handy-Computerspiel, dass eure Umwelt in eine Spielfeld voller Portale, exotischer Materie und Missionen verwandelt. Der Clou des Spiels? Die Materie kann nicht bequem von Zuhause kontrolliert werden, sondern die Portale befinden sich in der realen Welt und können durch den Scanner der App entdeckt und angezapft werden. Um Ingress zu spielen muss man also aufstehen und seine Stadt erkunden.
Hört sich an als würde es nur in Großstädten wie Berlin oder Hamburg funktionieren? Weit gefehlt! Auch Paderborn hat eine lebendige Ingress-Szene, die Roland (Erleuchteten) und Laura (Widerstand) vertreten werden und auch etwas vom Spieleralltag berichten werden.
Ihr wolltet schon immer mal draußen Computer spielen?
Dann schaltet ein und lasst euch rekrutieren!
Dienstag Abend, 19.00 Uhr, L’UniCo (89,4 oder einfach über www.l-unico.de), denn wir müssen dadrüber reden!
//Liza
Hier der Link zu Brankos Podcast und der entsprechenden Folge: http://wasserdrachen-podcast.de/wasserdrachen-folge-20-ingress/
L'UniCo auf den SocialMedia-Plattformen

Über diesen Beitrag

2. Februar 2015 | Alte Userbeiträge | 1 Kommentar | Allgemein, ø News von L'UniCo, Wir müssen reden

Alte Userbeiträge

Alte Userbeiträge hat vielleicht etwas mit uns zu tun. Mehr will keiner von uns verraten.

Trackbacks/Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.