Posts nach Tags:Review

Die Musikredaktion empfiehlt: De Staat – Bubble Gum

In letzter Zeit kommt geradezu eine Welle aus guter Rockmusik von unseren Nachbarn aus den Niederlanden auf uns zu. Eine dieser Bands kommt dabei aus Nijmegen, direkt an der deutschen Grenze: De Staat. Vor knappen zwei Wochen haben die Jungs ihr neues Album Bubble Gum veröffentlicht und Moritz erzählt euch, warum ihr reinhören solltet! Zugegeben:… Weiterlesen »

Mehr | 7. Februar 2019 | L'UniCo Musikredaktion | Keine Kommentare | Allgemein

Raufaser rezensiert: All Will Know – Deeper Into Time

Auf ihrem zweiten Album Deeper Into Time von All Will Know treffen brutale Sounds auf melodische und elektronische Parts. Die deutsche Band vereint viele Einflüsse, die einen markanten, eigenen Sound kreieren. Nach der Bandgründung im Jahr 2010 veröffentlichen sie mit Noizgate Records ihr zweites Album. Hier verzichten sie nicht auf ausgefallene Elektrosounds. Damit können sie… Weiterlesen »

Mehr | 28. Oktober 2015 | Julian Bornemeier | Keine Kommentare | Allgemein

Raufaser Rezensiert: Gus G. – Brand New Revolution

Ozzy Osbourne und Firewind Gitarrero Gus G. bringt dieser Tage sein zweites Soloalbum „Brand New Revolution“ an den Start. Und für Gitarrenfreunde ist das Ganze durchaus lohnenswert. Anders als Virtuosen wie Joe Satriani oder Steve Vai verlässt sich Herr G. allerdings nicht nur auf seine Gitarrenkünste. Bis auf das eröffnende „The Quest“, werden alle Songs… Weiterlesen »

Mehr | 29. Juli 2015 | Dominik Rothe | Keine Kommentare | Allgemein

Raufaser rezensiert: Paradise Lost – The Plague Within

Passend zur gestrigen Sendung, haben wir heute unser Review des aktuellen Paradise Lost Albums für euch: Langsam und stampfend beginnt das neue Paradise Lost Album. Satte drei Jahre haben sich die Gothic Metal Veteranen für „The Plague Within“ Zeit gelassen. Bleibt die Frage, ob sich das Warten gelohnt hat. Der Opener „No Hope in Sight“… Weiterlesen »

Mehr | 10. Juni 2015 | Dominik Rothe | Keine Kommentare | Allgemein